Neues bei Skoobe in der KW 47

Und noch mehr Neuigkeiten:
Seit gestern Nachmittag sind sie wieder da! Die allwöchentlichen Skoobe-Neuerscheinungen.
Natürlich habe ich sie mir alle von oben bis unten angesehen und Stelle euch jetzt wieder meine Favoriten vor, die natürlich mit der Ehre beglückt sind in meine "Muss noch gelesen werden"-Liste einzugehen.
 
Die Analphabetin, die rechnen konnte von Jonas Jonasson
 
Ja, Jonas Jonassons neuestes Werk nach "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" ist auch bei Skoobe dabei und spätestens jetzt sollte man sich als Zweifler übrlegen, ob man nicht 9,99€ im Monat bezahlen sollte, denn im regulären Buchverkauf ist dieses Werk teurer. Ich finde, es klingt sehr unterhaltsam.

Buchdetails:
Länge: 448 Seiten
Verlag: carl's books (15. November 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570585123
ISBN-13: 978-3570585122
Originaltitel: Analfabeten som kunde räkna

Klappentext:
Mit fünf fing sie an zu arbeiten, mit zehn wurde sie Waise, mit fünfzehn wäre sie fast gestorben. Im Grunde deutet alles darauf hin, dass sie ihr Dasein in ihrer Hütte im größten Slum Südafrikas fristen würde. Wenn sie nicht die gewesen wäre, die sie war, aber die war sie eben. Nombeko Mayeki war die Analphabetin, die rechnen konnte. Das Schicksal führt sie in die internationale Politik, auf die andere Seite des Erdballs. Auf ihrer Reise gelingt es ihr, dem meistgefürchteten Geheimdienst der Welt auf der Nase herumzutanzen, bis sie sich eines Tages eingesperrt im Laderaum eines Lieferwagens wiederfindet. Und in diesem Moment schwebt die ganze Welt, wie wir sie kennen, in höchster Gefahr.
 
Drachenelfen von Bernhard Hennen
 
Wie ihr vielleicht schon in meinem letzten Post gelesen habt, nehme ich bis Anfang Dezember an einer Leserunde zu dieser Neuerscheinung teil.
Wen der dritte Band der "Drachenelfen" ebenfalls interessiert, der kann ihn einfach bei Skoobe herunterladen und lesen.

 Buchdetails:

Broschiert: 960 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (18. November 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453533461
ISBN-13: 978-3453533462

Klappentext:
Ob in den Ländern der Menschen oder in den magischen Wäldern Albenmarks, überall drohen seit Langem schwelende Konflikte offen auszubrechen. In ihrem Kampf um Macht schrecken Unsterbliche und Drachen nicht davor zurück, ihre besten Krieger, den Herrscher Aaron oder die Drachenelfen Nandalee und Gonvalon, für ihre Zwecke einzuspannen. Doch dann soll die gefesselte Göttin Nangogs erweckt werden – und mit ihr eine Magie, von der niemand weiß, was sie bewirken wird ...
Nandalee und Gonvalon, die Verwegensten unter den Drachenelfen, werden vor den Rat der mächtigen Himmelsschlangen gerufen, um nach dem Überfall auf die legendäre Blaue Halle Albenmarks einen ungeheuerlichen Racheakt vorzubereiten: Sie sollen die Menschen und ihre Götter an ihrer schwächsten Stelle, auf Nangog, treff en. Und so machen sie sich auf die gefährliche Reise, die gebannte Herrin dieser Welt, die gefesselte Göttin, zu befreien. Währenddessen versucht der Herrscher Aaron verzweifelt, dem Spiel aus Intrigen, Mord und Krieg an seinem Hof Diplomatie und Vernunft entgegenzusetzen. Aber wem wird in diesem Wettlauf um Macht der nächste, alles entscheidende Schachzug gelingen? Eines scheint klar – es sind die Elfen und Menschen, von denen die Zukunft aller abhängt!

 

Will&Will von John Green und David Levithan
 
Buchdetails:
Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: cbt (9. September 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570308855
ISBN-13: 978-3570308851
Originaltitel: Will Grayson, Will Grayson

Klappentext:
Sie heißen beide Will Grayson, wohnen in Chicago, sind siebzehn und haben dasselbe Problem: Aus Angst, es mit der Liebe zu versemmeln, lassen sie sich auf Romantisches gar nicht erst ein. Der eine zögert seit Wochen, sich selbst einzugestehen, was für andere offensichtlich ist: dass er bis über beide Ohren in seine Mitschülerin Jane verliebt ist. Der andere flüchtet sich in eine Online-Beziehung, anstatt sich vor seinen Freunden zu outen. Doch alles ändert sich, als Will & Will eines Abends ganz zufällig aufeinandertreffen …
Aufstand von Fabian Eder

Buchdetails:
Gebundene Ausgabe: 286 Seiten
Verlag: Braumüller Literaturverlag (1. September 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3992001008
ISBN-13: 978-3992001002 

Klappentext:
Auf der Suche nach einem verschwundenen Freund löst eine Buchhändlerin versehentlich eine Revolution aus und stürzt ein ganzes Land in eine fundamentale Krise, in der es auf einmal um alles geht: Leben, Tod, Wasser, Demokratie und vor allem um die Liebe.Margarete "Maxi" Messner stolpert unfreiwillig in ein rasantes Abenteuer, in dem sich alles um das Wasser dreht, das letzte nicht neoliberal geschröpfte Gemeingut. Es weckt auch das Interesse von gewissenlosen Energiekonzernen, die mehr aus der Kraft des Wassers ziehen wollen, als man sich vorstellen vermag. Der letzte Puzzlestein zur uneingeschränkten Macht, das Missing Link, fehlt allerdings. Maxi gerät in den Besitz dieses "Missing Link" und damit entfacht sich der erschreckend aktuelle Kampf Gut gegen Böse. Margarete Messner wird zu einer unfreiwilligen Heldin, wie sie in jedem von uns stecken könnte: Sie verliert alles, aber sie gibt nicht auf.Aufstand erzählt im charmantest-möglichen Plauderton eine allgemeingültige Geschichte über Verzweiflung und Gerechtigkeit, Zufälle und Prinzipien. Und appelliert dabei an jeden Einzelnen, den Mut zur Veränderung aufzubringen - wenn auch nur im Kleinen. 


Alchemie des Bösen von Gordon Dahlquist

Buchdetails:
Taschenbuch: 640 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (18. November 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442380146
ISBN-13: 978-3442380145
Originaltitel: The Chemickal Marriage 

Klappentext:
Die reiche, junge Erbin Celeste Temple wollte nie eine Heldin sein. Doch nun ist ihr Verlobter tot (woran sie nicht ganz unschuldig ist), ihre Gefährten, der Arzt Dr. Svenson und der Auftragskiller Kardinal Chang, wurden ermordet, und ihre Erzfeindin, die niederträchtige Contessa Lacquer-Sforza, ist wieder einmal entkommen. Es liegt allein in Miss Temples zierlicher Hand, die teuflische Verschwörung der Traumfresser aufzuhalten, deren Ziel es ist, mithilfe einer alchemistischen Erfindung die Welt zu unterwerfen …


Das Buch "Stoner" von John Williams stand schon vorher auf meiner Merkliste. Auf Deutsch ist es bei Skoobe zwar nicht erhältlich aber auf Spanisch doch. Und da ich fließend Spanisch beherrsche werde ich dieses Werk wohl auf Spanisch lesen.

Buchdetails:
Broschiert: 240 Seiten
Verlag: Baile Del Sol Ediciones, S.L. (14. November 2011)
Sprache: Spanisch
ISBN-10: 8415019688
ISBN-13: 978-8415019688

Klappentext:
Stoner es una novela sobre la integridad y la renuncia; una historia que consigue que te impliques, que comprendas, que disculpes y admires en la misma medida el estoicismo y las debilidades de este profesor al que es muy probable que ya me sienta vinculada para siempre. Stoner es, sin duda, un ejemplo de para qué sirve la literatura. Stoner se presenta como un canto a la dignidad de la vida, pese a sus miserias y a sus decepciones; como un himno a la belleza de los pequeños gestos; como una loa a los instantes de quietud y de paz. Su lectura reconforta tanto que obligará a los hombres y mujeres a retomar las páginas del libro en cuanto se les presente la menor ocasión. No lo tengan a mano cuando cojan el coche, o se eternizarán en los semáforos…Stoner de John Williams es algo más que una gran novela, es una novela perfecta, bien contada y muy bien escrita, de manera conmovedora, que quita el aliento.

Euch noch Viel Spaß mit den Skoobe Neuerscheinungen.
Was habt ihr noch an Schätzchen in den gefunden?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen