Lesestatistik Januar 2014


Mein Januar begann mit einer absoluten Leseflaute. Bis zur Mitte des Monats hatte ich nur etwa 100 Seiten gelesen und nichts konnte mich so richtig fesseln. Aber dann traf es mich wie einen Schlag und man fand mich den restlichen Monat nur noch lesend vor. Deswegen war mein Lesemonat Januar letztendlich eigentlich alles andere als eine Flaute:

Gelesene Bücher

Veronica Roth - "Die Bestimmung" (4/5 Budgies)
Veronica Roth - "Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit" (5/5) Budgies
Kerstin Gier - "Silber - Das erste Buch der Träume" (4/5 Budgies)
Jessica Shirvington - "Ein Tag, zwei Leben" (5/5 Budgies)
Maggie Stiefvater - "Nach dem Sommer" (4/5 Budgies)
Julie Kagawa - "Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen" (4/5 Budgies)
Amy Crossing - "Raum 213 - Harmlose Hölle" (3/5 Budgies"
Marissa Meyer - "Wie Monde so silbern" (4/5 Budgies)
Robert Galbraith - " Der Ruf des Kuckucks" Rezension steht noch aus

Gelesene Seiten

480+512+416+384+423+512+173+416+640= 3956 Seiten in einem Monat
Das macht 893 gelesene Seiten in einer Woche
und etwa 128 gelesene Seiten pro Tag.

Ich denke, dass das Ergebnis doch ganz ordentlich ist ;) Mehr geht aber immer, besonders da ich ja eigentlich erst Mitte des Monats angefangen habe zu lesen :P

Gehörte Bücher (Hörbücher)
Timur Vermes - "Er ist wieder da" (4/5  Budgies)
David Hair - "Die Brücke der Gezeiten" (2/5 Budgies)
Bernhard Hennen - "Drachenelfen - Die gefesselte Göttin" Noch nicht beendet

Gehörte Minuten

6 Stunden 51 Minuten + 15 Stunden 30 Minuten + 4 Stunden 48 Minuten = 27 Stunden 9 Minuten oder 1629 Minuten
Das macht 6 Stunden und 4 Minuten Hörbuch wöchentlich
und 52 Minuten täglich

TOP!

Am Besten hat mir diesen Monat "Ein Tag, zwei Leben" gefallen und ist somit mein persönliches Monatshighlight. Das Buch hat einfach alles und lässt sich nicht in eine Schublade stecken. Ich liebe es!

FLOP!

Meine beiden Flops diesen Monat sind einmal "Die Brücke der Gezeiten" und dazu "Raum - 213".
Ich hatte mir von beiden mehr erwartet und sie haben mir leider beide nicht sonderlich zugesagt.


In dem Sinne: Auf einen schönen und seitenreichen Lesemonat Februar!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen