Neues bei Skoobe in der KW 5

Diese Woche, wie jede Woche, gibt es wieder das Beste vom Besten und Neuesten bei den Neuerscheinungen auf Skoobe: Juppiii! Mehr Lesestoff! Skoobe Nutzer kennen die dabei auftretenden Probleme und Macken: Euer digitaler SuB wächst schneller als der reale im Bücherregal und wenn ihr in einer Buchhandlung steht und ein interessantes Buch gefunden habt, dann schaut ihr ersteinmal, ob das Buch bei Skoobe verfügbar ist... 
In dem Sinne: Hier kommen wieder  die besten Neuigkeiten:

Taberna Libraria von Dana S. Eliott
Ich habe dieses Buch gelesen, kurz nach dem es als Indie-Buch für den Kindle herausgekommen ist und es hat mir sehr gut gefallen. Damlas waren leider noch recht viele Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler drin, schließlich war das Buch noch ohne Lektorat. Aber da es ja jetzt richtig von einem Verlag veröffentlicht wurde, gehört das wohl der Vergangenheit an. Definitiv empfehlenswert!

Kurzbeschreibung:
Ursprünglich wollten die Freundinnen Silvana und
Corrie nur eine ganz normale Buchhandlung eröffnen.
Doch der alte Laden, den sie im beschaulichen Woodmoore erstehen, hütet ein Geheimnis: In seinem Keller liegt ein Portal zu einer anderen Welt, in der sich übernatürliche Geschöpfe tummeln und Magie höchst real ist. Und so sind körperlose Stimmen und seltsame Buchbestellungen erst der Anfang von einem Abenteuer, bei dem Corrie und Silvana sich den Plänen eines finsteren Magiers entgegenstellen müssen.


Details:
  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (2. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426514389
  • ISBN-13: 978-3426514382

  • Mohnschnecke von Anna Koschka
    Ich habe schon sooo viel gute über dieses Buch gehört und endlich ist es auch bei Skoobe. Das finde ich super! Sofort auf die Bald-zu-lesen-Liste!

    Kurzbeschreibung:
    Dotti ist wieder Single. Seit dreihundertfünfzig Stunden. Damit sie sich mit Kater, Büchern und Flauschesocken wieder wohlfühlt, entwickeln ihre Freundinnen eine Mauerblümchentherapie für sie. Doch erst der Fund eines geheimnisvollen hand­geschriebenen Rezeptbuchs verändert alles.
    Wem mag es gehören? Und wer hat es geschrieben? Dotti begibt sich auf die Suche, angeleitet nicht zuletzt durch mysteriöse Hinweise von @mohnschnecke55 …








    Details:
  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (2. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 342651138X
  • ISBN-13: 978-3426511381

  • Für mich war leider diese Woche nicht mehr dabei. Aber vor allem über Mohnschnecke freue ich mich ganz besonders. das Buch wollte ich schon seit Ewigkeiten lesen. Der Lesestoff geht mir wohl nicht aus...






    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen