Viiiele viiiiele Neuzugänge!!! Teil 1

Wie euch vielleicht die Überschrift schon sagt habe ich viel zu Berichten. In den letzten Tagen sind eine ganze Menge Bücher bei mir eingezogen, nicht nur aber auch zum Welttag des Buches.
In letzter Zeit habe ich nämlich eine richtige Glückssträhne. Ständig gewinne ich hier ein Buch, da ein Buch, einen Gutschein oder Bücherzubehör.
Außerdem habe ich meine erste Bestellung bei Arvelle getätigt, diese Website hatte ich auf Facebook entdeckt. Dort werden viele Bücher (und auch DVDs aber die interessieren mich weniger) zu einem sehr günstigen Preis angeboten, wobei es sich allerdings bei Mängelexemplare handelt. Kleiner Nachteil: Versandkostenfrei kommt man hier erst nach 20€ weg, aber die Zusammenzubekommen war eigentlich kein Problem XD
Also, fangen wir mal von vorne an:
Letzte Woche Samstag war ich mit meiner Mutter in Düsseldorf im Sternverlag. Kennt von euch jemand diese riesige Buchhandlung? Ich kann sie nur empfehlen, schaut mal vorbei wenn ihr in Düsseldorf seit!
Hier sind 4 Bücher bei mir eingezogen, wobei eins davon zur Klausurvorbereitung diente :P
Also wenn jemand mal Probleme mit Mathematik in einem Wirtschaftsstudiengang hat: Ich kann dieses Buch sehr empfehlen!
Neben dem Mathebuch haben aber noch ein paar interessantere Bücher den Weg in mein Bücherregal gefunden. Um genau zu seien drei:
1. "Wunder" von Raquel J. Palacio
Dieses Buch wurde von der Jugendjury zum deutschen Jugendbuchpreis nominiert, ich habe es jetzt bereits gelesen und ich kann dem nur Zustimmen. Die Rezension kommt zwar in den nächsten Tagen aber ich sage euch gleich: Das Buch ist wunderschön und hat mich sehr berührt, alle par Seiten liefen die Tränen und der Schreibstil der mit den Blickwinkel der Geschichte immer wieder geändert wird ist einzigartig.
August ist anders. Dennoch wünscht er sich, wie alle Jungen in seinem Alter, kein Außenseiter zu sein. Weil er seit seiner Geburt so oft am Gesicht operiert werden musste, ist er noch nie auf eine richtige Schule gegangen. Aber jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Er weiß, dass die meisten Kinder nicht absichtlich gemein zu ihm sind. Am liebsten würde er gar nicht auffallen. Doch nicht aufzufallen ist nicht leicht, wenn man so viel Mut und Kraft besitzt, so witzig, klug und großzügig ist - wie August.
2. "Ich und die Menschen" von Matt Haig
Zu diesem Buch hatte dtv eine recht große Aktion gestartet, bei dem man ein Video drehen konnte in dem man anderen Menschen einen wichtigen Rat gab, welcher Art egal. Ich habe nicht daran teilgenommen und auf einen evtl. Gewinn gewartet sondern mir das Buch direkt gekauft, weil mich der Inhalt sehr interessiert und ich das Cover mag.
In einer regnerischen Freitagnacht wird Andrew Martin, Professor für Mathematik in Cambridge, aufgegriffen, als er nackt eine Autobahn entlangwandert. Professor Martin ist nicht mehr er selbst. Ein Wesen mit überlegener Intelligenz und von einem weit entfernten Stern hat von ihm Besitz ergriffen. Dieser neue Andrew ist nicht begeistert von seiner neuen Existenz. Er hat eine denkbar negative Meinung von den Menschen. Jeder weiß schließlich, dass sie zu Egoismus, übermäßigem Ehrgeiz und Gewalttätigkeit neigen. Doch andererseits: Kann eine Lebensform, die Dinge wie Weißwein und Erdnussbutter erfunden hat, wirklich grundschlecht und böse sein? Und was sind das für seltsame Gefühle, die ihn überkommen, wenn er Debussy hört oder Isobel, der Frau des Professors, in die Augen blickt?
3. Morgen kommt ein neuer Himmel
Das Buch taucht in letzter Zeit überall auf, vor allem auf gefühlten 95% der Wunschlisten. Meine Mama und ich haben uns diesen Wunsch erfüllt. Sie hat das Buch auch schon gelesen und ihr hat es sehr gefallen.
Als Brett 14 Jahre alt war, hatte sie noch große Pläne für ihr Leben, festgehalten auf einer Liste mit Lebenszielen. Heute, mit 34 Jahren, ist die Liste vergessen und Brett mit dem zufrieden, was sie hat: einen Freund, einen Job, eine schicke Wohnung.
Doch als ihre Mutter Elizabeth stirbt, taucht die Liste wieder auf: Aus dem Mülleimer gefischt, hat ihre Mutter die Liste aufgehoben, und deren Erfüllung zur Bedingung gemacht, damit Brett ihr Erbe erhält – und zwar innerhalb von 12 Monaten.
Aber Brett ist nicht mehr das Mädchen von damals. Ein Baby bekommen? Das hat sie schon lange ad acta gelegt. Ein Pferd kaufen? In ihrer Wohnung sind nicht mal Haustiere erlaubt. Eine gute Beziehung zu ihrem Vater aufbauen? Ha – der ist seit sieben Jahren tot. Sich verlieben? Die einzig wahre, große Liebe gibt es doch nur im Film.
Um sie bei der Erfüllung ihrer Ziele zu unterstützen, hat ihre Mutter Brett mehrere Briefe hinterlassen. Wütend, enttäuscht und verletzt liest Brett den ersten Brief – und ist überwältigt von der liebevollen und fürsorglichen Nachricht ihrer Mutter, die gespürt hat, dass Brett in ihrem Leben nicht glücklich ist. Die Briefe ihrer Mutter rufen Brett dazu auf, ihre Träume nicht aufzugeben und ihr Leben in die Hand zu nehmen – denn nur sie selbst kann es ändern …


Aber nicht nur diese kleine Shoppingtour im Sternverlag hat mir neue Bücher gebracht:
Zum Welttag des Buches habe ich Tylers Chamber Of Books einen 15€ Amazon Gutschein gewonnen, über den ich mich sehr gefreut habe und mit dem ich meine Kindle Bibliothek ein wenig aufgestockt habe. Für die 15€ habe ich mir ein neues Paar In-Ear Kopfhörer gekauft (mein altes ist kaputt...) um meine Hörbücher auch unterwegs zu lesen und 5 eBooks:
  Diese Fünf Schätzchen schlummern jetzt in meinem Kindle, ich hoffe schnell dazu zu kommen diese Bücher zu lesen denn auf jedes einzelne warte ich sehr gespannt aber meine Leseliste ist momentan recht lang. Einfach zu wenig Zeit und zu viele Bücher :(
 
1. "Open Minds - Gefährliche Gedanken" von Susan Kaye Quinn
Wenn jeder Gedanken liest, kann ein Geheimnis eine gefährliche Sache sein.
Die sechzehnjährige Kira Moore ist eine Null, jemand der weder Gedanken lesen, noch von anderen gelesen werden kann. Nullen sind Außenseiter denen man nicht vertrauen kann, weswegen sie auch keine Chancen bei Raf hat, einem normalen Gedankenleser und ihr bester Freund, in den sie heimlich verliebt ist. Als sie aus Versehen die Kontrolle über Rafs Verstand übernimmt und ihn dadurch beinahe umbringt, versucht Kira ihre unheimliche, neue Fähigkeit vor ihrer Familie und dem zunehmend misstrauischer werdenden Raf zu verbergen. Aber sie verstrickt sich in ihren Lügen und wird immer tiefer in eine geheime Unterwelt voller Gedankenkontrollierer gezogen. Den Verstand all derer zu kontrollieren, die ihr am Herzen liegen, ist dabei nur eine von vielen gefährlichen Entscheidungen, die noch vor ihr liegen.
 
2. "Ruf des Todes - Soul Hunter" von Simone Olmesdahl TIPP! Gerade für 2,99€ erhältlich!
Kann Liebe verlorene Seelen retten?
Wer ist dieser geheimnisvolle Fremde, der jeder Menschenseele in Philadelphia aus dem Weg zu gehen scheint? Und warum glaubt Maya, in diesen dunklen Augen eine vertraute Melancholie zu erkennen, die eine unendlich tiefe Sehnsucht in ihr weckt? 
Fragen, auf die sie keine Antwort hat. Maya weiß nur, dass sie der Anziehung nachgeben und diesen Mann kennenlernen muss. Ein verhängnisvoller Fehler, denn mit Noah verbindet sie mehr als nur der Schmerz der Einsamkeit, und das tödliche Geheimnis, das er hütet, droht, nicht nur ihre gerade erst entdeckten Gefühle, sondern auch ihr Leben zu zerstören …
  
3. Obsidian (A Lux Novel) von Jennifer L. Armentrout
Starting over sucks.
When we moved to West Virginia right before my senior year, I'd pretty much resigned myself to thick accents, dodgy internet access, and a whole lot of boring...until I spotted my hot neighbor, with his looming height and eerie green eyes. Things were looking up.
 And then he opened his mouth.
 Daemon is infuriating. Arrogant. Stab-worthy. We do not get along. At all. But when a stranger attacks me and Daemon literally freezes time with a wave of his hand, well, something...unexpected happens.
 The hot alien living next door marks me.
 You heard me. Alien. Turns out Daemon and his sister have a galaxy of enemies wanting to steal their abilities, and Daemon's touch has me lit up like the Vegas Strip. The only way I'm getting out of this alive is by sticking close to Daemon until my alien mojo fades.
 If I don't kill him first, that is.
 
4. Mea Suna - Seelensturm von Any Cherubim TIPP! Gerade für 0,99€ erhältlich!
Die junge Jade Lewis belauscht heimlich ein Gespräch ihres Onkels. Ihre 4 Minuten jüngere Zwillingsschwester Amy soll in tödlicher Gefahr schweben. DER TALURI, ein eiskalter Killer, hat den Auftrag sie zu töten. Mutig beschließt Jade, für das Leben ihrer Schwester zu kämpfen und ist fest entschlossen, sich jeder Gefahr zu stellen. Als sie dem Taluri gegenübersteht, löst er verwirrende Emotionen in ihr aus. Kann Jade hinter das Geheimnis der Taluris blicken?
»Er war ein Taluri, gefährlich, stark und geheimnisvoll. Und obwohl mir klar war, dass er meine Schwester töten will, war ich fasziniert von ihm.«

5. Landsby von Christine Millman
Die achtzehnjährige Jule gehört zu den wenigen fruchtbaren Frauen in der streng von der Außenwelt abgeschotteten Kolonie. Eigentlich ein Glücksfall, denn nun darf sie an dem von der Regierung entwickelten Reproduktionsprogramm teilnehmen, das ihr Ansehen und Reichtum verspricht. Doch Jule ist alles andere als glücklich. Sie will sich keinem Programm beugen, das sie zwingt, Kinder zu gebären, die ihr gleich nach der Geburt genommen werden.
Als sie dennoch teilnehmen muss, merkt sie sofort, dass etwas nicht stimmt. Die Probandinnen benehmen sich komisch. Und was geschieht mit den Säuglingen? Heimlich beginnt sie, nach Antworten zu suchen und findet eine grausige Wahrheit, die ihr nur eine Wahl lässt:
Sie muss aus der Kolonie fliehen.
Doch die Außenwelt ist tödlich. Vor allem wegen der Mutanten, von denen es heißt, sie wären wild und gefährlich. Und ausgerechnet einer Gruppe von ihnen, angeführt von dem geheimnisvollen Galen, fällt sie in die Hände ...

Aber das war natürlich noch nichts alles! Sagt nichts! Ich habe euch vorgewarnt!
Hier könnt ihr meine erste Arvelle-Bestellung sehen, einige Wunschbücher sind dabei, die ich schon seit einer Ewigkeit lesen wollte, vor allem aber das Buchpaket der Arkadien-Reihe, welches gerade für 24,99€ angeboten wird - als Hardcover natürlich. Alle Bücher sind Mängelexemplare und kosten etwa die Hälfte des normales Preises
 
1. Arkadien-Trilogie von Kai Meyer
Neustart, das Programm des Lebens fährt hoch und alles ist wieder in Ordnung. Etwas in der Art erhofft sich Rosa Alcantara von einer Reise nach Sizilien, wo ihre ältere Schwester sie erwartet. Allerdings heißt das, in den Schoß des Clans zurückzukehren, weil Rosas Familie zur sizilianischen Mafia, der Cosa Nostra, gehört. Dieses Schicksal teilt die Siebzehnjährige mit Alessandro Carnevare, auf dessen Schultern eine ungleich schwerere Last ruht: Bald soll er als neues Oberhaupt das Erbe seines Vaters antreten. Dass die Alcantaras und Carnevares seit Generationen verfeindet sind, hindert die Liebe aber nicht daran, sich unaufhaltsam ihren Weg in Alessandros und Rosas Herz zu bahnen. (Zu Band 1)
 
2. Asche und Phönix von Kai Meyer
Parker und Ash haben nichts gemeinsam. Er ist Hollywoods größter Jungstar, das Gesicht des Magiers Phoenix aus den »Glamour«-Filmen. Sie ist eine »Unsichtbare«, nirgends zu Hause, getrieben von der Angst, wie alle anderen zu sein. Doch dann erwischt Parker Ash in seiner Londoner Hotelsuite, wo sie gerade sein Bargeld klaut. Parker kann sein Leben im Fokus der Medien nicht mehr ertragen. Und nutzt die Chance, mit Ash vor den Fans und Paparazzi zu fliehen. Dabei scheint er geradezu körperlich abhängig von Ruhm und Aufmerksamkeit. Ihre gemeinsame Flucht führt sie durch Frankreich bis an die Côte d’Azur – auf den Spuren eines teuflischen Paktes, verfolgt von einer Macht, die sie gnadenlos jagt.
 
3. Erebos von Ursula Poznanski
Von diesem Buch habe ich schon so oft gehört, dass es ein absolutes Muss ist, außerdem muss ich zugeben noch immer kein einziges Buch der Autorin gelesen zu haben.
 
In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht - Erebos. Wer es startet, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Regeln äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und wer gegen die Regeln verstößt oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann Erebos auch nicht mehr starten. Erebos lässt Fiktion und Wirklichkeit auf irritierende Weise verschwimmen: Die Aufgaben, die das Spiel stellt, müssen in der realen Welt ausgeführt werden. Auch Nick ist süchtig nach Erebos - bis es ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen …
 
4. Delirium von Lauren Oliver
Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor Deliria Nervosa als schlimme Krankheit identifiziert worden. Doch die Wissenschaftler haben ein Mittel dagegen gefunden. Auch Lena steht dieser kleine Eingriff bevor, kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Danach wird sie geheilt sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.
 
5. Für immer die Seele von Cynthia J. Omololu
Als die 16-jährige Cole den Londoner Tower besichtigt, wird sie von einer unglaublich realistischen Vision heimgesucht: Sie erlebt eine Jahrhunderte zurückliegende Enthauptung!
 Und dieses Erlebnis bleibt kein Einzelfall. Wohin Cole auch geht, was sie auch berührt, seit Kurzem fühlt sie sich ständig in andere Zeiten und an fremde Orte versetzt. Wird sie vielleicht verrückt?
Nur einer scheint sie zu verstehen: der Amerikaner Griffon, den sie in London kennenlernt. Doch Stück für Stück entdeckt Cole, welch dunkles Geheimnis sie und Griffon verbindet. Kann sie dem Jungen, den sie liebt, wirklich vertrauen?
Schicksalhafte Begegnungen, große Gefahren und eine unendliche Liebe: der Auftakt der fesselnden "Für immer"-Trilogie.
 
6. Am ersten Tag von Marc Levy
Keira und Adrian sind auf der Suche: Sie will die Entstehungsgeschichte der Menschheit datieren. Er sucht ferne Galaxien ab, um herauszufinden, wie das Universum entstanden ist. Doch beide müssen ihre aktuellen Forschungsprojekte aus unterschiedlichen Gründen abbrechen. Adrian wird im chilenischen Hochland von der Höhenkrankheit außer Gefecht setzt. Keiras Ausgrabungsprojekt in Äthiopien wird von einem verheerenden Sandsturm beendet. Keira verliert nicht nur ihre Arbeit, sondern muss darüberhinaus den Waisen Harry in Afrika zurücklassen, der ihr während ihres Aufenthalts sehr ans Herzen gewachsen war.
Enttäuschung und Niedergeschlagenheit sind nur von kurzer Dauer, denn ein hoch dotierter Ausschreibungswettbewerb weckt in Keira und Adrian die Hoffnung, ihre Forschungen fortsetzen zu können. Bei der Präsentation ihrer Projekte treffen beide erstmals aufeinander und erkennen, dass sie mehr verbindet als ihre wissenschaftlichen Ambitionen. Eine zunehmend wichtigere Rolle nimmt der geheimnisvolle Stein ein, den Keira vor ihrer Abreise aus Afrika von Harry als Geschenk erhielt. Alle Welt scheint sich plötzlich für dieses außergewöhnliche Steinfragment zu interessieren, darunter ein älterer Professor, der Keira seine Hilfe anbietet, aber keineswegs so unbescholten ist, wie er wirkt. Für Adrian und Keira beginnt eine abenteuerliche und gefährliche Reise, in deren Verlauf sie einem Geheimnis auf die Spur kommen, dass die Forschung über den Ursprung der Welt in völlig neuem Licht erscheinen lässt.
 
7. (Geschenk, weil der Bestellwert über 30€ war) Heute bin ich blond von Sophie van der Stap
Eine andere Frisur, ein anderer Mensch? Als man bei Sophie van der Stap mit einundzwanzig Jahren Krebs diagnostiziert, möchte sie sich am liebsten verwandeln. Sie erkennt sich selbst nicht wieder – bis sie neun verschiedene Perücken kauft. Wie Sophie mit ihrer Krankheit fertig wird, ist einzigartig: Nie zuvor hat jemand den Krebs derart freimütig, aber auch mit so viel Leichtigkeit beschrieben. Besser kann man die eigene Verletzlichkeit nicht zeigen.
 
 
Das war zwar noch lange nicht alles, aber ich möchte euch ja auch nicht mit einem absoluten Mega-Super-Monster-Post überstrapazieren. Deswegen geht es morgen mit dem zweiten Teil meines Neuzugänge Posts weiter, bei dem ich euch auch dann ALLE GEWINNE vorstelle, die ich zum Welttag des Buches erhalten habe sowie das ein oder andere Rezensions- oder Leserundenexemplar.
Dabei ist morgen auch ein Buch aus dem Aladin-Verlag, das mir ganz besonders am Herzen liegt.
Ihr könnt gespannt sein!
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen