Gemeinsam Lesen #69


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ja okay, ein
bisschen verspätet und diesmal am Mittwoch morgen. Aber im Urlaub passiert Sofas halt... 

Ich lese gerade Enders aus der Starters - Enders Dilogie. Auf meinem Kindle bin ich gerade bei 38%.

Die 16-jährige Callie lebt in einer Welt, in der eine unheimliche Katastrophe alle getötet hat, die nicht schnell genug geimpft werden konnten – nur sehr junge und sehr alte Menschen haben überlebt. Während die Alten ihren Reichtum seitdem stetig mehren, verfallen die Jungen einer anscheinend ausweglosen Armut. Die einzige Möglichkeit für die jugendlichen Starters, an Geld zu kommen, war bislang die Body Bank. Dort konnten sie ihre Körper an alte Menschen vermieten, um so ihr Überleben zu sichern. Callie ist es gelungen, die Machenschaften des skrupellosen Instituts zu stoppen. Doch nun sieht sie sich einer viel größeren Gefahr gegenüber: Der Old Man, der mysteriöse Leiter der Body Bank, ist entkommen und trachtet Callie nach dem Leben. In einer erbarmungslosen Jagd wird ihr klar, dass das Geheimnis des Old Man dunkler ist, als sie es jemals erahnen konnte. Denn der Schlüssel dazu liegt in ihrer eigenen Vergangenheit verborgen.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Das Mädchen hieß Savannah und verschlang wärend der Autofahrt drei Supertruffles."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Band 1 habe ich ja dieses Jahr auch schon gelesen. Jetzt befinde ich mich endlich im Besitz der Fortsetzung! Es sind ja einige fiese Rätsel die noch aufgeklärt werden müssen aber spannend ist das Buch auf jeden Fall! 

4. Welches ist dein absolutes Sommerbuch dieses Jahr? Welches Buch muss ich unbedingt diesen Sommer lesen?

Ein Sommerbuch habe ich eigentlich nicht. Hatte ich aber auch die letzten Jahre nicht. Könnte vielleicht daran liegen dass ein Sommerbuch meistens ein Frauenroman ist? Da hab ich es eigentlich nicht so mit. Doch, eins fällt mir da gerade ein. Ist aber eigentlich eher ein Frühlingsbuch. Morgen kommt ein neuer Himmel ist gut als Strandlektüre geeignet denke ich. 
Ein super Tipp für den Strand:
Der Kindle ist einfach klasse. Einfach in einen dieser Zip Gefrierbeutel packen dann kommt kein Sand dran und man kann sogar mir nassen Fingern lesen. So kommt kein Taschenbuch mehr zu schaden. 

Kommentare:

  1. Oh Enders möchte ich auch unbedingt lesen. Ich fand den ersten Teil super und freue mich schon auf den Moment, in dem ich dieses Buch in den Händen halte :)
    Ganz liebe Grüße, Vivi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Anja :)

    Schau doch mal bei mir vorbei, ich habe dich getaggt mit dem "Liebster Award" :) Ich würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest!

    Liebste Grüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen