Über mich

Erst einmal ein herzliches "Hallo und Herzlich Willkommen" auf meinem wunderschönen und herzallerliebsten Blog "Librovision".
Ich bin Anja, man kennt mich im Netz aber eher unter dem Pseudonym iceslez.
Hier stelle ich mich euch vor, damit ihr wisst, wer es sich da anmaßt all diese Bücher zu rezensieren und warum, schließlich könnte das ja jeder sein.

Zu meiner Person:

Meinen Namen habe ich euch vor zwei Sätzen mitgeteilt und wer sich jetzt schon ertappt und nach oben lugt um einen zweiten Blick auf meinen Namen zu erhaschen, der hat nicht aufmerksam genug gelesen und sollte sich dringend angewöhnen besser aufzupassen ;)
Ich bin 21 Jahre alt, dementsprechend noch recht jung und habe 2013 mein Abitur gemacht um danach bei einer großen Firma in NRW eine Ausbildung als Industriekauffrau anzufangen und nebenbei auch noch internationale BWL zu studieren. Das klingt ein wenig langweilig und ich muss zugeben, dass es das manchmal auch ist aber deswegen habe ich ja meine Bücher, die mir fast schon zu oft helfen mich in fremde und bunte Welten zu flüchten und alles um mich herum zu vergessen.
davon ist vor allem mein Freund nicht sehr begeistert, mit dem ich zusammenlebe, denn wenn ich ein Buch gefunden habe, dass mich fesselt, dann bin ich in der Geschichte gefangen und bevor die die letzte Seite umgeblättert habe bin ich nicht mehr ansprechbar.

Wenn ich nicht gerade auf der Arbeit oder in der Uni bin, wo ich wohl die meiste Zeit der Woche verbringe, dann lese ich für mein Leben gerne.
Meine Leidenschaft für das geschriebene Wort muss ich schon im Mutterleib entdeckt haben, denn schon von Baby an habe ich das Vorlesen geliebt und habe, als ich dann mit fünf jahren endlich selber lesen konnte alles verschlungen, was mir in Form von Tinte auf papier unter die Nase kam.
meine Vorlieben haben sich schon früh heraus kristallisiert, denn ab dem ersten Harry-Potter-Band, den ich mit sechs jahren gelesen habe, konnte ich mcih nicht mehr von der Fantasy-Literatur losreißen, was sich mit "Herr der Ringe" später für ein Leben festigte.
Doch auch einige Stücke gegenwarts-Literatur haben es mir angetan.
Womit ich mich so gar nicht identifizieren kann sind diese seichten Frauen-Nachmittags-Romane, die meine Mutter so gerne liest.
Seit ich 2012 zum ersten mal ein Buch auf dem Kindle gelesen habe lege ich diesen meinen allerliebsten Schatz nicht mehr aus der Hand. Ob man ebook-reader mag oder auch nicht ist eben Geschmackssache.
ICH LIEBE SIE.

Wenn ihr irgendwelche Fragen, Vorschläge oder Wünsche habt, welches Buch ihr gerne rezensiert hättet, dann könnt ihr mich gerne über meinen Account kontaktieren.

Viel Spaß und Lesevergnügen mit Librovision!
Wenn es euch gefällt dann tätet ihr mir einen riiiesen gefallen, wenn ihr mich weiterempfehlt.

Liebe Grüße,

Eure iceslez

Kommentare:

  1. Hallo Anja.

    Du hast einen schönen Blog und ich wünsche Dir noch viel Erfolg.

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tanja, das ist sehr nett von dir :)

      Löschen
  2. Dieser blog ist sehr schön, obwohl ich diejenige bin, die sie Frauennachmittagsromane liest und dir unermüdlich alles vorgelesen hat wie zum Beispiel deine felix-bücher

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deinen süßen Kommentar auf meinem Blog! Musste auch gleich bei dir schauen und da ich mich gleich wohl fühle, werde ich in Zukunft öfter schauen kommen :)

    LG Kasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Das freut mich wirklich sehr! Ich finde deinen Blog wirklich super! Viel Spaß und vielleicht auch ein paar neue Buchtipps für dich.

      Löschen
  4. Erst mal vielen, lieben Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog! Hab dir dort auch schon geantwortet. ;-)
    Und da mir dein Meisterwerk hier auch so gut gefällt, werde ich dir von nun an einfach folgen.
    Ach und übrigens...mein Mann teilt mein Hobby auch nicht und ist des öfteren ziemlich genervt, wenn ich mal von einem Buch nicht loskomme. ;-)

    Ganz lieben Gruß,

    Dinni ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha. Danke sehr :) Das Problem kenne ich nur zu gut. Ich möchte abends lesen und er möchte unbedingt einen Film mit mir schauen. Er versteht einfach überhaupt nicht warum man zur Unterhaltung liest! Meine Eltern lesen auch gerne und viel wobei mein einer Bruder nur Sachbücher mag und mein anderer in seinem ganzen Leben noch kein Buch beendet hat. So unterschiedlich sind die Geschmäcker!

      Löschen
  5. Hallo meine Liebe,
    ich hab dich getaggt! Schau mal hier...
    http://weltenwechsel.blogspot.de/2014/01/tag-20-things-about-me.html

    Ganz lieben Gruß,

    Dinni ☺

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)
    Supercoole Vorstellung und ein superschöner Blog! Ich bin durch Zufall hierhergelangt und direkt Leserin geworden. Ich bin auch mit Harry Potter so richtig zum Lesen gekommen, von Herr der Ringe möchte ich noch unbedingt die Filme anschauen.

    Liebe Grüße
    Krypta :-) vom Planet der Bücher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Filme sind totaaal toll! Mein Bruder hat die Extended Edition als Blue Ray. Alle drei :D

      Löschen
  7. Hey Du! <3
    Dein Blog ist echt süß, ich folge dir ja schon(:
    Weiter so!
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du einmal bei mir vorbeischaust
    www.lenasbuecherwelt.blogspot.de
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine tolle Vorstellung, du wirkst total sympathisch und dein Blog gefällt mir allgemein auch sehr. Bin jetzt auch Leserin bei dir geworden. Wenn du magst kannst du mich ja auch mal besuchen. Liebe Grüße Petra
    www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anja,
    deine Vorstellung klingt sehr sympathisch. Und dein Blog ist wunderschön ♥
    Ich bin schon Leserin geworden und freue mich schon auf neue Beiträge :D Werde noch ein bisschen stöbern.

    Ganz liebe Grüße
    Nenatie

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,
    dein Blog-Desgin gefällt mir. Es erinnert an Sommer und ich bin ein absolutes Sommerkind.
    Ich freu mich schon drauf, was man von dir bei Ankas Blubberwoche hören wird.
    LG Chia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anja,

    ich bin gerade über Ankas Geblubber auf dich aufmerksam geworden und wollte mal zum stöbern vorbei kommen. Dein Blog gefällt mir sehr, er hat etwas Frühlinghaftes an sich ;)
    Ich wünsche dir viel Spaß bei Ankas Blubberwoche und noch eine schöne, hoffentlich sonnige Woche.

    Viele liebe Grüße
    Maria von Das Büchereulenparadies

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen,
    du hast ja einen wirklich sehr schönen und so niedlichen Blog! Tolle Texte und wunderschönes Design. Da bin ich gleich mal Leserin geworden :)

    Lg
    Levenya

    AntwortenLöschen
  13. Du wirkst sehr sympatisch - und dein Blog ist so grün xD

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anja,

    Als Bücherfan mit wenig Zeit konsultiere ich des Öfteren deinen Blog um zu schauen, was es sich zu lesen lohnt, um das beste aus meiner knapp bemessenen Lesefreizeit zu machen, da ich dein breit gefächertes Repertoire sehr zu schätzen weiß und dort immer etwas Passendes finde. ;)

    Mir ist klar, dass du wahrscheinlich einen hohen SuB haben wirst, aber ich dachte, ich wage einmal, dich zu kontaktieren, vielleicht kann ich dein Interesse wecken:

    Ich lese nämlich nicht nur gerne, sondern schreibe auch schon seit geraumer Zeit (über zehn Jahren... Oh Mann, klingt das, als wäre ich alt, wenn ich das so angebe...).

    Vor kurzem habe ich ein Buch als eBook auf amazon gestellt. Versteh mich nicht falsch: Ich will nicht, dass du ein Review meines Buches auf deinen Blog stellst.
    Ich würde mich nur freuen, wenn du einen Blick mein Kurzexposé wirfst und dann, wenn du Interesse hast, ein ehrliches Review veröffentlichst. Dazu bekommst du natürlich ein kostenloses Rezensionsexemplar. (Ich wollte das ganze Buch eigtl. kostenlos auf amazon zugänglich machen, aber da die da ja bekanntermaßen etwas kapitalistischer denken, muss man einen Mindestpreis von 0,89 Euro festlegen, wovon amazon dann 70% bekommt... Na ja, so naiv, dass mich das jetzt in irgendeiner Weise schockiert, bin ich nicht. :P)

    Kurzexposé:
    Nach der deutschen Wiedervereinigung kommt der DDR-Schriftsteller Rudolph Castell aus dem Gefängnis frei und muss feststellen, dass seine Frau zusammen mit der gemeinsamen Tochter Elissa spurlos verschwunden ist.
    Zwei Jahrzehnte lang setzt er alles daran, sein verschollenes Kind wiederzufinden.
    Obwohl er erneut heiratet - die französische Theaterschauspielerin Josephine - und Vater zweier weiterer Kinder wird, nimmt die Suche nach Elissa den Großteil seines Lebens ein.
    Er vernachlässigt darüber über Jahre seine neue Familie, die darunter leidet und sich von ihm entfremdet. Seine Ehefrau sucht Zuwendung bei einem anderen Mann, seine zweitgeborene Tochter Anouk verheimlicht ihrem Vater ein gefährliches Doppelleben und sein Sohn Vincent hat ebenfalls große Probleme, von denen niemand etwas ahnt.
    Erst als Rudolph ein Buch über seine verlorene Tochter veröffentlicht, erhält er neue Hinweise auf Elissas Aufenthaltsort. Die Wahrheit über seine Erstgeborene ist jedoch eine andere als er erwartet hat.
    Auch seine Familie kommt mit der Aussicht auf ein erfolgreiches Ende seiner Suche nicht zurecht und Ruolphs Leben droht erneut zu zerbrechen...

    Vielen Dank für deine Zeit und liebe Grüße :)

    Alix

    AntwortenLöschen
  15. Hey

    Ich musste dich jetzt einfach anschreiben weil ich gerade total lachen musste wegen dir. Du hast ja grad bei mir das Formular ausgefüllt und.. Schland? ernsthaft? :D

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Huhu icelsez,
    dein Blog hat mir direkt gut gefallen, bin auf dich gekommen, weil du doch getaggt wurdest :))
    Habe dich sofort mal gesucht und -wie du siehst- auch gefunden ;)))
    Deine Vorstellung gefällt mir richtig gut, da weiß man auf jeden Fall mit wem man es zu tun hat :))
    Bin direkt mal Leser geworden und schaue jetzt mal öfter vorbei *g*
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du mich mal besuchst :)
    Umwerfende Grüße
    Juli <3

    AntwortenLöschen
  17. Hey
    Da starte ich dir doch gleich mal ein Gegenbesuch und bin auf grund deines tollen Blogs gleich Leserin geworden. Er ist echt richtig schön :)
    Wir haben echt so einige Gemeinsamkeiten, finde ich richtig cool :)
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  18. Eine "Leverkusener"-Bloggerin :D Ich glaub es nicht!!! :)
    Vielleicht läuft man sich ja in der Stadt mal über den Weg ;-)

    Liebe Grüße

    Jenny von Jennys Bücherwelt
    (http://jennys-bookworld.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das gleiche gedacht als ich dich heute auf der Liste entdeckt habe und hab gleich mal bei dir reingeschnuppert XD Wäre ja schön!

      Löschen
    2. :) Man trifft sonst immer nur Leute aus Köln oder weiter weg (Dortmund etc.)
      das war echt ne Überraschung :)

      Löschen
  19. Heyo~
    Ich finde es unheimlich niedlich, dass du eine Amazon-Wunschliste verlinkt hast. Hältst du die aktuell?
    btw sehr angenehmes Blog-Design :)
    Yours, Aly <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Ich hatte keine Lust zwei Listen auf dem laufenden zu halten, da dachte ich dass das so am einfachsten wäre :) Und ja, die Liste ist eigentlich immer aktuell, manchmal wird ein Buch erst ein paar Tage nach erhalt gelöscht aber ansonsten achte ich da schon drauf.

      Löschen
  20. Mensch ich bin total hin und weg. Du hast ein verdammt tolles Design und eine Art Berichte zu verfassen die mich begeistert. Vielen Dank dafür.
    Ich werde jetzt ein bisschen durch den Blog schnüffeln und bin gespannt was mich erwartet :)

    lg calista

    AntwortenLöschen
  21. Bin eben auf deinen süßen Blog gestoßen und hab nach bisschen hin und her klicken beschlossen Leserin zu zuwerden. Dein Design ist super, deine Beiträge. Wirst öfters von mir hören. *grins*
    Liebste Grüße,
    Sara von buecherduft.blogspot.de

    AntwortenLöschen